Facebook Demografische Statistik 2021: Nutzer nach Alter und Geschlecht

Facebook ist in den letzten Jahren zu einem Teil unserer täglichen Routine geworden. Wir bemerken dieses Verhalten selten, obwohl wir jede Minute unsere Telefone und Laptops überprüfen. Facebook hat allmählich Einzug in unser Leben gehalten und unsere Gewohnheiten verändert. Der Social-Media-Kanal hilft uns, Informationen leicht zu erhalten und mit anderen zu teilen, sowie sich mit Tonnen von Benutzern auf der ganzen Welt zu verbinden.

Seit dem Start im Jahr 2004 sind schon mehr als 15 Jahre vergangen, aber die Benutzerzahlen steigen immer noch jedes Jahr stabil an. Während dieser langen Zeit der Etablierung wurden viele bedeutende Änderungen vorgenommen. In diesem Artikel finden wir die wichtigsten Statistiken und Zahlen heraus, die jeder über Facebook im Jahr 2021 wissen sollte.

Weniger Teenager nutzen Facebook jetzt als in den vergangenen Jahren. Derzeit nutzen nur 51% der amerikanischen Teenager zwischen 13 und 17 Jahren, Facebook. Im Jahr 2015 lag das Verhältnis noch bei 71%.

Nutzer, die 65 Jahre und älter sind, sind die am schnellsten wachsende Gruppe auf Facebook. Die Generation "Silent" war auf der Plattform von 26% im Jahr 2018 auf fast 40% im Jahr 2019 gewachsen.

Die Anzahl der Nutzer, die 1945 geboren wurden, auch bekannt als die Silent Generation, hat 2019 und Anfang 2020 drastisch zugenommen. Diese Gruppe ist von 26% im Jahr 2018 auf etwa 40% im Jahr 2019 auf der Facebook-Plattform gewachsen. Während, Millennials und Boomers nur auf 2% gestiegen, und sogar die Verringerung der Gen-Z-Nutzer.

Es gibt eine große Veränderung bei den jugendlichen Nutzern auf der Facebook-Plattform. Im Jahr 2015 gab es 71% aktive Teenager-Nutzer auf Facebook. Fünf Jahre später ist die Zahl der amerikanischen Teenager im Alter zwischen 13-17 Jahren, die Facebook nutzen, auf 51% gesunken.

Trotz der Tatsache, dass der Anstieg der älteren Generation und der Rückgang der Teenager-Nutzer auf Facebook, sind junge Erwachsene immer noch die dominierenden Nutzer auf dieser Plattform besetzt 65% (Statista, 2019). Es ist nicht so verbreitet wie vor 4, 5 Jahren, aber Facebook bleibt die führende Position unter den Social-Media-Kanälen. Millennials und Gen-Z sind die Hauptzielgruppen für die meisten Werbetreibenden auf Facebook geworden. Das Verständnis der demografischen Daten hilft Unternehmen, ihre Marke effektiv zu stärken und Vorteile aus dem Marketing zu ziehen.

Nur 10% der Facebook-Nutzer leben in den USA oder Kanada. Obwohl die asiatisch-pazifischen Nutzer fast 41,3% der monatlich aktiven Nutzer (MAU) auf Facebook ausmachen, sind es nur 10,1% der Nutzer in den USA und Kanada. Allerdings stammen über 48% der Facebook-Werbeeinnahmen aus den USA und Kanada. Entgegen der landläufigen Meinung gaben 69% der Erwachsenen in den USA an, dass sie Facebook nutzen (Pew Center, 2019). Trotz des geringen Anteils an globalen Nutzern haben viele Menschen in Amerika Facebook genutzt. Anders als im Rest der Welt sind 68% dieser Facebook-Nutzer im Alter von 50 bis 64 Jahren. Dies ist eine wertvolle Information für Vermarkter, um die genaue Zielgruppe zu identifizieren, die angesprochen werden soll.  Mehr lesen!

74% der Besserverdienenden sind Facebook-Nutzer. Unter Großverdienern ist die Facebook-Nutzung prominent und übertrifft sogar LinkedIn, das nur 49% der Nutzer mit einem Einkommen von mehr als $75.000 erreicht. YouTube ist die einzige Social-Media-Site, die von 83 Prozent der Besserverdienenden stärker genutzt wird.

Weitere Tipps zur Facebook-Optimierung anzeigen hier!

Diesen Beitrag teilen

Teilen auf linkedin
Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf email

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Wir haben noch viel mehr! Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein und erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Artikel wöchentlich direkt in Ihren Posteingang

Mehr Beiträge

de_DEDeutsch

Hier ist ein Geschenk für Sie

.
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter